Aktuelles rund ums Stockschießen


Stadtmeisterschaft 2022 der Aalener Eissport-Freunde e.V.

Am Freitag, den 22. Juli 2022 wurde wieder einmal die Stadtmeisterschaft in Aalen ausgespielt. Das Besondere in Aalen ist der Standort der Stockbahnen. Diese befinden sich unter der Tribüne im Aalener Fußballstadion. Da nur drei der vier vorhandenen Bahnen bespielt werden konnten, waren nur sieben Mannschaften am Start. Darunter auch eine Mannschaft aus Deiningen.

 

Die ersten drei Spiele konnten souverän mit 22 zu 7, 19 zu 3 und 27 zu 5 Punkten für uns entschieden werden. Beim vierten Spiel gegen Holzkirchen sah die Sache etwas anders aus. In diesem Spiel mussten wir mit einer 0 zu 32 Punkte Niederlage klar kommen - ausgerechnet gegen Holzkirche eine solche Klatsche. Das fünfte Spiel mussten wir mit 5 zu 14 Punkten hergeben, aber das sechste konnten wir wieder mit 19 zu 15 Punkten für uns entscheiden. Dies bescherte uns am Ende einen guten zweiten Platz. Bleibt noch zu erwähnen, dass unser Kamerad Gerry an diesem Abend sein erstes Turnier bestritt und sich sehr gut in die Mannschaft einbrachte.

Glückwunsch an die Spieler des SV Holzkirchen, welche alle Ihre Spiele gewinnen konnten.

 

Hier die Ergebnisliste:

  • Platz 1. SV Holzkirchen mit 12: 0 Punkten und 166: 31 Stockpunkten
  • Platz 2. SpVgg Deiningen mit 8: 4 Punkten und 92: 76 Stockpunkten
  • Platz 3. AH Königsbronn mit 8: 4 Punkten und 92: 77 Stockpunkten
  • Platz.4. TSV Nördlingen mit 8: 4 Punkten und 94: 91 Stockpunkten
  • Platz 5. ESC Leinzell mit3: 9 Punkten und 62. 107 Stockpunkten
  • Platz 6. Schützengilde Aalen mit 2: 10 und63: 125 Stockpunkten
  • Platz 7. Ebnater Stockschützen mit 1: 11 Punkten und 46: 108 Stockpunkten

 

Die Spieler von links nach rechts:

Bernd Siegfried, Gerhard Ott, Werner Besel und Christoph Wagner

Text und Bild Werner Besel


Aufstieg in die nächsthöhere Klasse der Deininger Stockschützen

Nach zweijähriger Zwangspause fand am 16. Juli 2022 die Kreismeisterschaft Herren Klasse B des Eisstocksportkreis 402 Schwaben eV in der Sporthalle in Kühbach statt.

 

22 Mannschaften traten in 2 Gruppen gegeneinander an. Wurde 2019 nur ein achter Platz der Deininger Stockschützen belegt, lief es 2022 bedeutend besser. Nach insgesamt acht Spielen in der Gruppe 2 konnten sechs Siege und zwei Niederlagen verzeichnet werden, was wiederum einen hervorragenden zweiten Platz mit sich brachte. Da die Plätze 1 bis 3 in die Kreisklasse A aufsteigen, spielt Deiningen im kommenden Jahr in der Klasse A.

 

Die Ergebnisliste der Gruppe 2:

  • Rang 1. SV Mindelzell ll mit 13:3 Punkten
  • Rang 2. SpVgg Deiningen mit 12:4 Punkten
  • Rang 3. ESC Weißenhorn ll mit 10:6 Punkten
  • Rang 4. VSC Donauwörth ll mit 9:7 Punkten
  • Rang 5.TSV Zusmarshausen mit 7:9 Punkten
  • Rang 6. TSV Dinklelscherben ll mit 6:10 Punkten
  • Rang 7. BC Aichach ll mit 6:10 Punkten (jedoch mit einer schlechteren Stocknote)
  • Rang 8. SF Bäumenheim ll mit 5:11 Punkten
  • Rang 9. TSV Burgau mit 4:12 Punkten
  • Die Mannschaft des SV Mering wurde disqualifiziert, da ein Pass abgelaufen war und belegte somit den 10. Platz mit 0:0 Punkten.

Die erfolgreichen Stockschützen von links nach rechts:

 

Manfred Kreisbeck, Karl Heinz Krischke, Bernd Siegfried und Ludwig Bengesser

Text und Bild Werner Besel


Ausspielung des Dora Wiedemann-Gedächtnis-Pokals in Holzkirchen

Am Freitag, den 15. Juli 2022 wurde in Holzkirchen zum 6. Mal der Dora Wiedemann-Gedächtnis-Pokal ausgespielt. Neben einer Mannschaft aus Deiningen waren noch acht weitere Mannschaften mit am Start. Leider lief es an diesem Abend so gar nicht für unsere Mannschaft und das Glück war auch nicht wirklich auf ihrer Seite. So konnte sie nur ein Spiel gewinnen und musste sich in 7 Spielen mehr oder weniger klar geschlagen geben. So blieb ihr am Ende des Abends nur der letzte Platz.

 

Hier alle Platzierungen:

  • Platz 1. EC Gunzenhausen mit 12:4 Punkten und 136:90 Stockpunkten
  • Platz 2. SC Hausen mit 10:6 Punkten und 153:79 Stockpunkten
  • Platz 3. SV Tagmersheim mit 10:6 Punkten und 128:105 Stockpunkten
  • Platz 4. TSV Harburg mit 10:6 Punkten und 103.117 Stockpunkten
  • Platz 5. SV Holzkirchen l mit 9:7 Punkten und 129:91 Stockpunkten
  • Platz 6. SV Holzkirchen ll mit 9:7 Punkten und 124:98 Stockpunkten
  • Platz 7. FSV Buchdorf mit 6:10 Punkten und 96:129 Stockpunkten
  • Platz 8. TSV Wemding mit 4:12 Punkten und 89:142 Stockpunkten
  • Platz 9. SpVgg Deiningen mit 2:14 Punkten und 65:172 Stockpunkten

 

Die Spieler von links nach rechts:

Bernd Siegfried, Hermann Bosch, Martin Wecker, Max Maier und Erwin Bosch

Text und Bild Werner Besel


Toni-Schneider-Gedächtnisturnier zur Nördlinger Mess 2022

Am Donnerstag, den 23. Juni war es endlich wieder so weit. Abteilungsleiter Hermann Faul und Sportwart Manfred Missner begrüßten 9 Mannschaften zum Mess-Turnier. Im Gedenken an den verstorbenen Abteilungsleiter Anton Schneider wurde das Mess-Turnier zum Toni-Schneider Gedächtnisturnier umbenannt.

 

Das Turnier ist jedes Mal etwas Besonderes. Direkt neben der Anlage befindet sich der Sixengarten und die Fahrgeschäfte samt Ständen mit der dazugehörigen Geräuschkulisse.

 

Start des Turniers war wie immer um 18:00 Uhr. Unser erstes Spiel an diesem Abend war gegen Holzkirchen, das wir mit 5 zu 25 Punkten verloren haben. Das zweite Spiel verlief auch nicht nach unserer Verstellung und wir verloren sogar mit 0 zu 30 Punkten gegen den TSV Oettingen. Doch bei Runde drei haben wir ins Spiel gefunden und konnten von da an jedes Match klar für uns entscheiden. So blieb uns am Ende nur der vierte Platz.

 

Traditionell bei diesem Turnier wird die Brotzeit in Form von Messwürstchen schon nach dem vierten Spiel eingenommen. Im Anschluss des Turniers fand dann die Preisverleihung statt. Diese wurde wie immer in Nördlingen vom ersten Bürgermeister der Stadt und vom Abteilungsleiter vorgenommen. In diesem Fall war es sogar eine Premiere. Der neue Oberbürgermeister David Wittner und der alte Oberbürgermeister Hermann Faul als Abteilungsleiter. Wie auf Kommando begann nach den Schlussworten das Feuerwerk zur Nördlinger Mess und beendete ein schönes und auch spannendes Turnier. Glückwunsch an die Mannschaft aus Holzkirchen, welche das Turnier souverän mit 14 : 2 Punkten für sich entscheiden konnte.

Von links nach rechts:

Manfred Kreisbeck, Karl Heinz Krischke, Gerhard Ott, Bernd Siegfried, Werner Besel

Text und Bild Werner Besel


Freies Turnier in Harburg

Am Samstag den 4. Juni trafen sich 11 Mannschaften zum Freien Turnier auf den Pflasterbahnen des TSV Harburg. Nach der Begrüßung des 2. Vorstands Wolfgang Thurner begann das Turnier pünktlich um 13:30 Uhr.

 

Zum ersten Mal mit von der Partie in Harburg war eine Mannschaft aus Unterbernbach und belegte zum Einstieg gleich einmal den zweiten Platz. Auch die Leistung unserer Mannschaft konnte sich sehen lassen. So gewannen wir gegen Holzkirchen mit 15 zu 6 Punkten, gegen Neumühle mit 29 zu 9 Punkten und gegen Bäumenheim mit 27 zu 5 Punkten. Lediglich gegen Buchdorf verloren wir klar mit 7 zu 25 Punkten und gegen Roth mit 5 zu 23 Punkten. Alle unsere weiteren Spiele waren mehr oder weniger ausgeglichen. Nach 3 1/2 Stunden und mitunter sehr spannenden Spielen, gewann am Ende die Mannschaft aus Lauingen verdient mit 18:2 Punkten. 

 

Hier alle Ergebnisse: 

Text und Bild Werner Besel


Frühjahrsturnier in Rain

 

Am Vormittag des 21. Mai 2022 veranstalteten die Stockschützen des ESV Rain ein Frühjahrsturnier.

Unter anderem nahm auch eine Mannschaft der SpVgg Deiningen teil.

 

Bei bestem Turnierwetter wurde ein Durchgang gespielt und unsere Mannschaft konnte sich sehr gut gegen die anderen acht Mannschaften behaupten.

Von acht Spielen wurden fünf gewonnen und drei verloren, was unserer Mannschaft einen sehr guten fünften Platz bescherte.

 

Im Anschluss an das Turnier überreichte der 1. Vorstand Stefan Peschel und die Zweite Bürgermeisterin von Rain Claudia Marb die Sachpreise und Ergebnislisten an die teilnehmenden Mannschaften.

 

Hier alle Ergebnisse:

Text und Bild Werner Besel


Freundschaftsturnier der Stockschützen des SV Wört

 

Am Samstag, den 30. April 2022 nahmen neben 11 Mannschaften auch eine Mannschaft aus Deiningen beim Freundschaftsturnier der Stockschützen des SV Wört teil. Leider spielte das Wetter an diesem Tag nicht so recht mit, so dass das Turnier wegen Regens einmal unterbrochen und am Ende sogar wegen Starkregens abgebrochen werden musste.

 

Nach sechs gewonnenen, vier verlorenen und einem abgebrochenen Spiel belegte unsere Mannschaft einen sehr guten vierten Platz. Hier alle weiteren Platzierungen nach 10 Durchgängen:

Auf Platz eins die Spieler des VSC Donauwörth mit 16:0 Punkten und 226:42 Stockpunkten. Auf Platz zwei die Spieler des SV Holzkirchen mit 14:4 Punkten und 212:74 Stockpunkten. Auf Platz drei die “Bäume Horre“ eine Kombi aus Bäumenheimer und Harburger Spielern mit ebenso 14:4 Punkten jedoch mit 190:98 Stockpunkten. Auf Platz vier die Deininger Stockschützen mit 12:8 Punkten und 178:134 Stockpunkten. Auf Platz fünf die Aalener Eisstock-Freunde e.V. mit 10:6 Punkten und 150:102 Stockpunkten. Auf Platz sechs die Spieler des SV Dischingen mit 9:9 Punkten und 121:158 Stockpunkten. Auf Platz sieben die Spieler des ESC Leinzell mit 8:8 Punkten und 140:108 Stockpunkten. Auf Platz acht die Spieler des TSV Kupferzell 1 mit 6:10 Punkten und 96:139 Stockpunkten. Auf Platz neun die Spieler der Eisbären Zwang-Königsbronn mit 5:11 Punkten und 53:188 Stockpunkten. Auf Platz zehn die Spieler des Kupferzell 2 mit 2:12 Punkten und 71:127 Stockpunkten. Auf Platz elf die Nördlinger Stockschützen mit 2:14 Punkten und 71:202 Stockpunkten. Auf dem zwölften Platz die Eisstockschützen Oberkochen mit ebenso 2:12 Punkten jedoch mit 44:180 Stockpunkten.

 

Aus Deiningen waren Bernd Siegfried, Christoph Wagner, Max Maier und Manfred Kreisbeck am Start.

 

Text Werner Besel


Erstes Turnier nach langer Zwangspause

Am 23.April 2022 nahm nach langer Pause eine Mannschaft der Deininger Stockschützen beim Frühjahrsturnier des FSV Buchdorf teil. Bereits um 7:30 Uhr trafen sich 7 Mannschaften bei unangenehmem Ostwind auf den Pflasterbahnen in Buchdorf. Gespielt wurde in einer Vor- und Rückrunde in dessen Verlauf sämtliche Mannschaften gegeneinander spielten.

Nach fünf Siegen, sechs Niederlagen und einem Unentschieden belegten wir den fünften Platz des Turniers.

 

Hier alle weiteren Ergebnisse:

Platz Eins belegte mit 20:4 Punkten und 226:121 Stockpunkten der SSV Höchstädt.

Platz Zwei geht mit 15:4 Punkten und 217:152 Stockpunkten an die Spieler des FSV Buchdorf 1.

Auf Platz Drei mit 14:10 Punkten und 243:149 Stockpunkten die Spieler des TSV Harburg.

Platz Vier mit ebenso 14:10 Punkten, jedoch mit nur 194:139 Stockpunkten die Spieler des SV Tagmersheim.

Wie gesagt auf Platz Fünf unsere Mannschaft mit 11:13 Punkten und 181:174 Stockpunkten.

Auf Platz Sechs die 2. Mannschaft des FSV Buchdorf mit 5:19 Punkten und 111:232 Stockpunkten.

Auf dem Siebten Platz die Spieler der Bäumenheimer Stockfreunde mit ebenfalls 5:19 Punkten, jedoch mit 81:286 Stockpunkten.

 

Die Siegerehrung fand im Anschluss an das gemeinsame Mittagessen im Vereinsheim der Buchdorfer Stockschützen statt.

Die Deininger Stockschützen von links nach rechts:

Bernd Siegfried, Christoph Wagner, Werner Besel und Felix Besel

 

Text und Bild Werner Besel


Schlachtpartie-Turnier auf Asphalt der Stockschützen in Holzkirchen

Die teilnehmenden Spieler der SpVgg Deiningen von links nach rechts: Christoph Wagner, Hermann Bosch, Bernd Siegfried und Karl-Heinz Krischke
Die teilnehmenden Spieler der SpVgg Deiningen von links nach rechts: Christoph Wagner, Hermann Bosch, Bernd Siegfried und Karl-Heinz Krischke

Wie jedes Jahr im Herbst, fand am Samstag den 6.11.2021 das Schlachtpartie-Stockschützen-Turnier in Holzkirchen statt. Neun Mannschaften aus Nah und Fern traten bei bestem Herbstwetter gegeneinander an.

 

Mit dabei war auch eine Mannschaft aus Deiningen. Nach drei gewonnenen, drei verlorenen und zwei Spielen mit Unentschieden, erreichte unsere Mannschaft den sechsten Platz.

 

Nach dem Turnier fanden sich alle Beteiligten zur Schlachtpartie im Sportheim ein, wo auch die Preisverleihung stattfand.

 

Alle weiteren Platzierungen:

 

Platz 1: SV Holzkirchen, Platz 2: SV Tagmersheim, Platz 3: TSV Wemding, Patz 4: SV Bertoldsheim, Platz 5: SV Wört, Platz 6: SpVgg Deiningen, Platz 7: TSV Rain, Platz 8: Aalener EF, Platz 9: TSV Nördlingen

 

Text und Bild Werner Besel


Erstes Auswärts-Turnier 2021

Unsere Mannschaft von links nach rechts: Bosch Hermann, Bengesser Ludwig, Siegfried Bernd und Krischke Heinz
Unsere Mannschaft von links nach rechts: Bosch Hermann, Bengesser Ludwig, Siegfried Bernd und Krischke Heinz

Nach einer etwas längeren Turnierpause nahm eine Mannschaft der Deininger Stockschützen an ihrem ersten Auswärts-Turnier in diesem Jahr teil. Austragungsort waren zum wiederholten Male die Stockbahnen des SV Wört im benachbarten Baden-Württemberg.

 

Mit am Start waren weitere 10 Mannschaften, was für jede Mannschaft bedeutete, 10 Spiele zu absolvieren.  Nach 6 Siegen, 3 Niederlagen und einem Unentschieden belegte unsere Mannschaft einen sehr guten 4. Platz.

 

 

Alle weiteren Platzierungen:

Platz 1: VSC Donauwörth, Platz 2: SV Holzkirchen, Platz 3: TSV Harburg 1907 e.V., Platz 4: SpVgg Deiningen e.V., Platz 5: Nördlinger Stockschützen, Platz 6: SV Dischingen, Platz 7: ESC Leinzell, Platz 8: Fremdinger Stockschützen, Platz 9: „Eisbären“ Zang-Königsbronn, Platz 10: SV Wört, Platz 11: Eisstockschützen Oberkochen.

 

Text und Bild Werner Besel


Kirchweih-Turnier 2021 in Deiningen 

 

Am 18. September 2021 fand das diesjährige Kirchweih-Turnier unserer Stockschützen statt. Die neuen Stockbahnen waren mit den neun Mannschaften des Turniers allesamt im Einsatz. 

 

In einem äußerst interessanten und spannenden Wettkampf konnte die Mannschaft des SSV Höchstädt e.V. den Turniersieg für sich verbuchen. 

 

Die weiteren Platzierungen und Impressionen finden Sie unter folgendem Link:

 

>> Weitere Impressionen


Jahresausflug der Stockschützen 2021

Ziel der Reise war dieses Mal die Landesgartenschau in Ingolstadt. Bereits um 8:00 Uhr war Treffpunkt am Sportheim um dann mit den Autos nach Ingolstadt zu fahren.  Dort angekommen, empfing uns Helmut zu einer 2-stündigen Führung, in der wir vieles über die Entstehung und über die Ideen der Planer zur Gartenschau erfahren konnten. Im Anschluss daran, hatten alle die Gelegenheit, das Gelände auf eigene Faust zu erkunden. Leider war das Wetter dieses Mal nicht so toll, was uns aber nicht daran hinderte, trotzdem einen schönen Tag zu haben. Zum gebührenden Abschluss gehörte natürlich ein deftiges Essen, für welches wir uns in der Wallfahrtsgaststätte in Wemding trafen. 


+++ Stockschützen:

Freundschafts-Training in Holzkirchen

 

August 2021 - Endlich wieder ein Freundschaftstraining mit Holzkirchen!

Nach langer Zeit trafen sich die Stockschützen aus Deiningen mit den Kameraden aus Holzkirchen auf deren Bahnen zum gemeinsamen Training. Nachdem ein kleines Turnier ausgespielt wurde, traf man sich im Holzkirchner Sportheim zu einer zünftigen Brotzeit und einem gemütlichen Abend.


+++ Stockschützen:

Ferienprogramm 2021 in Deiningen

August 2021 - Auch dieses Jahr nahmen die Stockschützen am Ferienprogramm der Gemeinde Deiningen teil. Hierzu konnte Abteilungsleiter Werner Besel einige Kinder begrüßen. Unter Anleitung von Werner und Christoph konnten sich die Teilnehmer im „Ziel- und Lattl-Schießen“ versuchen. Am Ende eines vergnüglichen Nachmittags durften alle Beteiligten eine Teilnahme-Urkunde mit nach Hause nehmen.


2020

Neuer Unterstand und Trainingskleidung

 

Wie im Sommer bereits berichtet sind unsere Stockschützen auch neben der Bahn ständig aktiv. Im Sommer wurde bereits das Fundament und die Vorarbeiten für einen neuen Unterstand gelegt. Dieser konnte nun fertiggestellt werden und das alte Buswartehäuschen der Hauptstraße erscheint nun in neuem Glanze an den Bahnen unserer Stockschützen. 

Ein Dank gilt an dieser Stelle der Firma Wagner Fahrzeugbau, die die gesamten Kosten für das angebrachte Tor übernahm und zudem unsere Stockschützen bei der Montage tatkräftig unterstütze. Das Material für die Spenglerarbeiten wurde von der Firma Hönle GmbH & Co. KG aus Laub zur Verfügung gestellt. Daher gilt auch der Firma Hönle sowie allen Beteiligten am Projekt Unterstand für die Stockschützen ein Dank unserer SpVgg Deiningen.

 

Neben dem neuen Unterstand konnten sich unsere Stockschützen über neue Trainingskleidung freuen. Hier gilt es erneut der Firma Wagner Fahrzeugbau, der Raiffeisen-Volksbank Wemding eG (Außenstelle Deiningen) und der Praxis für Massage und Krankengymnastik Karina Loske zu danken, die diese neue Anschaffung erst ermöglichten.


Aktuelle Planungen für die Saison 2020

 

Nachdem seit dem 11. Mai der Trainingsbetrieb von Individualsportarten im Breiten- und Freizeitbereich erlaubt wurde, haben auch die Stockschützen der SpVgg Deiningen ihr Training wieder aufgenommen. Nach den Voraussetzungen des BLSV und in der Hoffnung schnellstmöglich wieder zum normalen Spielbetrieb zurück zu kehren, treffen sich nun die Stockschützen bis auf weiteres in Vierer bzw. Fünfer Gruppen zum Training. Neben einem eingeschränkten Training in dieser Zeit, werkeln die Stockschützen auch neben ihren Stockbahnen. Auch wenn es nicht einfach ist unter den gegebenen Umständen und der Einhaltung der vorgeschriebenen Abstandsregeln zu arbeiten, entstand westlich der Bahnen eine gepflasterte Fläche für einen Unterstand. Dabei handelt es sich um eines der alten Bushäuschen an der Hauptstraße, das die Gemeinde Deiningen dankenswerter Weise den Stockschützen überlässt.

 

Für die Saison 2020 stehen wieder einige Turniere und Meisterschaften für die Deininger Stockschützen an. Das Duo-Turnier am 4. April bei der TSG Roth 08 musste aus aktuellem Anlass bereits abgesagt und das Freundschaftsturnier des SV Wört vom 25.April auf den 26.September verschoben werden. Weiter sind folgende Turniere diesen Sommer geplant: 18. Juli Hobby-Turnier in Holzkirchen, 29. August Pokal der Stadt Oettingen beim TSV Oettingen, 29. August Freies Turnier beim FSV Buchdorf, 11. September Landkreis-Duo-Turnier beim VSC Donauwörth, 12. September Pokal der Stadt Donauwörth beim VSC Donauwörth, 19. September Eigenes Kirchweih-Turnier in Deiningen. (jais)


Stockschützen auch trotz Corona aktiv

 

Neben einem eingeschränkten Training in dieser Zeit, werkeln die Stockschützen auch neben ihren Stockbahnen. Auch wenn es nicht einfach ist unter den gegebenen Umständen und der Einhaltung der vorgeschriebenen Abstandsregeln zu arbeiten, entsteht westlich der Bahnen eine gepflasterte Fläche für einen Unterstand. Dabei handelt es sich um eines der alten Bushäuschen, das uns die Gemeinde Deiningen dankenswerter Weise überlässt.


Erstes Training der Stockschützen nach der Ausgangssperre

Nachdem seit dem 11. Mai der Trainingsbetrieb von Individualsportarten im Breiten- und Freizeitbereich erlaubt wurden, haben auch die Stockschützen der SpVgg Deiningen ihr Training wieder aufgenommen. Nach den Voraussetzungen des BLSV und in der Hoffnung schnellstmöglich wieder zum normalen Spielbetrieb zurück zu kehren, treffen sich nun die Stockschützen bis auf weiteres in vierer bzw. fünfer Gruppen zum Training.


Sommerspielbetrieb entfällt!

 

Nachdem der Bayrische Eissportverband aufgrund der aktuellen Situation den Sommerspielbetrieb 2020 für alle Ligen im gesamten BEV-Bereich entfallen lässt, kann auch unser geplantes Brotzeit-Turnier am 29. Mai nicht stattfinden.


Stockschützen 2020

- Termine Meisterschaften und Turniere

 

Auch in dieser schwierigen Zeit von Corona gilt es für uns alle den Blick nach Vorne zu richten. Für die Saison 2020 stehen wieder einige Turniere und Meisterschaften für die Deininger Stockschützen an.

Das Duo-Turnier am 4. April beim TSG Roth 08 musste aus aktuellem Anlass bereits abgesagt und das Freundschaftsturnier des SV Wört vom 25.April 2020 auf den 26.September 2020 verschoben werden.

 

Weiter sind folgende Turniere diesen Sommer geplant:

  • 26. April 2020 Kreismeisterschaft im Zielwettbewerb in Kühbach
  • 29. Mai 2020 Eigenes Brotzeit-Turnier mit 9 Mannschaften in Deiningen
  • 30. Mai 2020 Freies Turnier in Harburg
  • 06. Juni 2020 Autenrieder Cub der Stockschützen vom SSV Höchstädt
  • 11. Juli 2020 Kreismeisterschaft der Herren in Kühbach
  • 18. Juli 2020 Hobby- Turnier in Holzkirchen
  • 29. August 2020 Pokal der Stadt Oettingen beim TSV Oettingen
  • 29. August 2020 Freies Turnier beim FSV Buchdorf
  • 11. September 2020 Landkreis-Duo-Turnier beim VSC Donauwörth
  • 12. September 2020 Pokal der Stadt Donauwörth beim VSC Donauwörth
  • 19. September 2020 Eigenes Kirchweih-Turnier in Deiningen

 

Stand: 29.03.2020 (Änderungen vorbehalten)