Aktuelles rund ums Turnen

Freude über neue Trainingsanzüge

Über neue Trainingsanzüge freuen sich die Gauligaturnerinnen und – turner sowie die Übungsleiter der Turnabteilung der Spielvereinigung Deiningen!

 

Gesponsert wurden die Anzüge von den Firmen:

  • Götsch & Fälschle Gewächshausbau,
  • MTR-Metalltechnik,
  • Logopädie Scheuermann,
  • Johann Schied Baugeschäft,
  • Raiffeisen-Volksbank Wemding,
  • Sparkasse Nördlingen.

Erfolgreiche Saison der Turner

November 2018 - Die Aktiven der SpVgg Deiningen starteten diese Gauligasaison mit einer gemischten  Mannschaft. Neben den „erfahrenen Oldies“ Wolfgang Gallenmüller, Jürgen Lang und Thoma Oettle waren nun mit Rasmus Bratzinger, Hannes Keiling und Jan Wundel drei Youngster im Team.

Die Mischung erwies sich als erfolgreich, gleich beim ersten Durchgang musste man sich nur den Favoriten aus Wertingen geschlagen geben.

Leicht ersatzgeschwächt reichte es im zweiten Durchgang nur zu Rang drei.

Wieder in Vollbesetzung und motiviert ging es zum dritten Durchgang. Hier wurde die alte Rangordnung wieder hergestellt.

Dadurch konnte die Saison mit einem erfreulichen zweiten Platz beendet werden.

 

Bei der männlichen Jugend der SpVgg Deiningen hatten Johannes Baalß, Jonathan Rebl, die Brüder Paul, Nico und Max Stowasser sowie Bernardo Wiedemann einen schweren Stand.

Da sie das erste Jahr in dieser Altersklasse turnten und Jonathan genauso wie Max eigentlich noch bei den Schülern startberechtigt gewesen wäre, waren sie die jüngste Mannschaft.

Gegen die Mannschaften der Leistungszentren aus Monheim und der KTV war man chanchenlos, somit kämpften sie um die Plätze drei bis sechs. Sie turnten engagiert und motiviert und bestätigten die Trainingsleistungen. An zwei Durchgängen konnte so der vierte Platz erreicht werden, im Gesamtergebnis mussten sie sich jedoch mit Rang 5 zufriedengeben.

Für die nächste Saison gilt es nun die Winterpause zu nützen und höherwertige Übungen zu trainieren um noch ein oder zwei Plätze gut zumachen

 

Auf dem Bild sehen Sie die Mannschaften der Aktiven Turner und der männlichen Jugend. Es fehlt Jonathan Rebl.

Deininger Turnerinnen holen Tagessieg

November 2018 - Platz zwei hieß es am Ende nach dem dritten Durchgang im Bayernpokal für die Turnerinnen der SpVGG Deiningen.

 

Im ersten Durchgang konnte die Spielvereinigung aufgrund zahlreicher, verletzungsbedingter Ausfälle nur mit der Mindestanzahl von Turnerinnen an den Start gehen. Dadurch gab es keine Streichwertung. Sarah Lang, Alisa Uhl und Isabel Hertle durften sich keinen Ausrutscher leisten. Dies gelang und dank sauber geturnter Übungen konnten sie, etwas überraschend, den zweiten Platz erreichen.

 

Als beim zweiten Wettkampf dann auch noch Alisa ausfiel war fraglich ob die Mannshaft überhaupt antreten kann. Durch das kurzfristige Einspringen von Katja Röttinger und Sophia Schwefel konnte dann auch hier eine Mannschaft gestellt werden. Aufgrund zu geringer Trainingseinheiten des Teams war es nicht möglich alle Übungen fehlerfrei abzurufen und es reichte nur zu Platz drei.

 

Am entscheidenden letzten Wettkampf war die Mannschaft mit Eva Scheuermann und Belinda Straß verstärkt und voll besetzt. Auf der Trainerbank wurde jedoch Roland Hagner vermisst, der dank Jürgen Lang aber einen guten Ersatz hatte. Alle Turnerinnen konnten ihre Leistungen abrufen, nur am Zittergerät dem Schwebebalken gab es kleinere Schwierigkeiten. Trotzdem schaffte es die Mannschaft mit vereinten Kräften den erhofften Tagessieg zu holen. Dies bedeutet in der Gesamtwertung wieder den zweiten Platz, wenn auch nur mit 0,35 Punkte Vorsprung.

Dadurch war auch die Qualifikation für den Regionalentscheid geschafft. Die Teilnahme musste aber wegen terminlicher Schwierigkeiten abgesagt werden.

Tolles erstes Jahr der Schülerinnen

Die Schülerinnen der Altersklassen E und D haben sich bei ihrem ersten Jahr in der Gauliga prächtig geschlagen.

Das Bild zeigt die stolzen Turnmädels mit ihrer Trainerin Miriam Loi.

Gelungener Turn10 - Wettkampf

Bei sonnigem Wetter fand am 20.05.2017 das diesjährige Gaukinderturnfest in Harburg statt.

Die fünf Mädels der Spielvereinigung Deiningen erlebten ihren dritten Wettkampf und absolvierten ihr erstes Turn10 Programm. Hierbei ist es möglich, sich aus einem Elementkatalog eigene Übungen frei zusammenzustellen.

Bereits viele Wochen im Voraus wurde von den Schützlingen von Tina Lutze und Johanna Hiesinger fleißig geübt. Dann war es endlich so weit. Am Wettkampftag zeigten sich die Mädchen, trotz voller Halle, alle motiviert und konzentriert. Die Mädchen platzierten sich erfolgreich im oberen Mittelfeld ihres jeweiligen Jahrgangs. Nina Bayr konnte sich sogar den 4. Platz ihres Jahrgangs sichern. Somit war erneut eine Steigerung zum Vorjahr deutlich ersichtlich. Alle können stolz auf ihre Leistungen sein.

Weihnachtsfeier der kleinen Turnerinnen und Turner in der Turnhalle Deiningen.

Trainingszeiten

In der Schulturnhalle in Deiningen treffen sich nach wie vor allwöchentlich Turnbegeisterte aller Altersgruppen.

Montag 17:00 Uhr

Kinderturnen

Frauengymnastik

Volleyballgruppe

Mittwoch 17:00 Uhr Allgemeinturnen
Freitag ... Wettkampf
Samstag ... Wettkampf

Links

Mehr Infos auf den Seiten des

KTV Ries

Turngau Oberdonau