Spielberichte der vergangenen Jahre

Spielberichte der Turniere des Jahres 2019

Kirchweih-Turnier der Deininger Stockschützen 2019

September 2019 - Bei bestem Wetter durften wir, die Stockschützen der SpVgg Deiningen, 9 Moarschaften zum diesjährigen Kirchweih-Turnier auf unseren Stockbahnen willkommen heißen. Gespielt wurde ein Durchgang, wobei jeder gegen jeden spielte. Schon bald hatte sich gezeigt, welche Mannschaft an diesem Nachmittag das bessere Händchen hatte und dies waren die Stockschützen der Aalener-Eissport-Freunde. Und obwohl ihr Spielführer in den letzten beiden Spielen wegen Schmerzen im Ellenbogen nicht mehr spielen konnte und einer unserer Stockschützen einsprang, beendeten sie das Turnier ungeschlagen mit 16:0 Punkten. Im Anschluss trafen sich alle zum gemeinsamen Abendessen mit anschließender Preisverleihung durch den Abteilungsleiter Werner Besel und Christoph Wagner. Alle weiteren Platzierungen: Rang 2 SV Holzkirchen, Rang 3 SV Otting, Rang 4 TSV Oettingen 1861, Rang 5 TSV 1861 Nördlingen, Rang 6 TSV Harburg, Rang 7 TSV Wemding 1892, Rang 8 SV Wört und auf Rang 9 der SV Auernheim-Steinweiler.

Bericht: Werner Besel

In Orange die Sieger der Aalener-Eisstock-Freunde. Zweiter von links Bernd Siegfried Ersatzschütze. Vierter von links Werner Besel Abteilungsleiter Stockschützen.

3. Duo Turnier der Bäumenheimer Stockfreunde

September 2019 - Am Freitag den 13.September fand abends um 18.30 Uhr das 3. Duo-Turnier der Bäumenheimer Stockfreunde statt. Neben 8 weiteren Mannschaften waren auch wir mit einer Mannschaft ( Bernd Siegfried und Werner Besel ) vertreten und konnten einen guten 5. Platz für uns verbuchen. Platz 1. VFB Oberndorf mit 14:2 Punkten, Platz 2. Die Spielgemeinschaft SV Bäumenheim/Willprechtszell mit 12:4 Punkten. Platz 3. Die Stockfreunde Bäumenheim mit 10:6 Punkten und einer Stocknote von 1,689. Platz 4. der FSV Buchdorf auch mit 10: 6 Punkten, aber einer schlechteren Stocknote von 1,242. Die Plätze 5. –. 8. hatten alle 6:10 Punkten, aber unterschiedliche Stocknoten. Platz 5. Die SpVgg Deiningen, Platz 6. Der TSV Harburg, Platz 7. der SV Nordheim und Platz 8. der SV Genderkingen. Der 9. Platz ging an den ESV Rain mit 2:14 Punkten.

Bericht: Werner Besel

Deiningen im Endspiel beim Pokal in Oettingen

September 2019 - Am 07. September 2019 veranstalteten die Stockschützen des TSV Oettingen ein Brotzeitturnier um den „Pokal der Stadt Oettingen“. Bei durchwachsenem Wetter spielten 2 mal 7 Moarschaften in 2 Gruppen gegeneinander. Darunter auch eine Moarschaft der SpVgg Deiningen. Unser erstes Spiel beendeten wir gleich mit einem glücklichen Unentschieden und alle weiteren konnten wir mit einem Sieg für uns entscheiden und waren am Ende der ersten Runde Gruppensieger. Somit standen wir im Endspiel gegen den Gruppensieger der zweiten Gruppe. Leider hatten wir im Spiel um Platz eins nur wenig Chancen und verloren dies mit 5 zu 18 Punkten gegen den TSG 08 Roth und landeten somit auf einem sehr guten zweiten Platz. Im Anschluss an das Spiel um Platz 1 wurden alle weiteren Platzierungen ausgespielt, wobei der 2. Gr. A - 2. Gr. B, 3. Gr. A - 3. Gr. B, usw. spielte. Das anschließende Mittagessen und die Siegerehrung fanden im angrenzenden Sportheim statt. Alle weitere Platzierungen: Platz 1. TSG 08 Roth, 2. SpVgg Deiningen, 3. SC Hausen, 4. SV Holzkirchen, 5. Goldene Ganz Oettingen, 6. SV Wört, 7. Eishoppers Bad Nauheim, 8. SV Tagmersheim, 9. Neumühler EG, 10. TSV Oettingen, 11. Schützengilde Aalen, 12. TSV Wemding.

Bericht: Werner Besel

Von links: Manfred Kreisbeck, Werner Besel, Oettingens Bürgermeisterin Petra Wagner, Ludwig Bengesser, Bernd Siegfried und Turnierleiter Max Jaumann.

Hobby-Turnier beim SV Holzkirchen

Juli 2019 - Am 20.Juli 2019 luden die Stockschützen des SV Holzkirchen anlässlich ihrer 70-Jahr Feier des Hauptvereins zu einem Hobby-Turnier auf ihrer Asphaltanlage ein. Neben 8 weiteren Mannschaften aus dem Umland war auch eine Mannschaft der SpVgg Deiningen am Start. Turnierbeginn war um 13:30 Uhr und nachdem jeder gegen jeden einmal gespielt hatte trafen sich die Teilnehmer gegen 16:30 Uhr im Bierzelt. Nachdem sich alle Spieler gestärkt hatten fand die Preisverleihung statt. Platz 1. ging an die Stockschützen des SV Münster mit 14:2 Punkten. Platz 2. SV Wört, Platz 3. ESV Rain, Platz 4. SV Otting, Platz 5. TSV Fremdingen, Platz 6. SpVgg Deiningen e.V., Platz 7. PC Pleinfeld, Platz 8. TSV Nördlingen und der 9te Platz ging an den ESC Leinzell.

Bericht: Werner Besel

Von links: Hermann Bosch, Manfred Kreisbeck, Rudolf Schneid, Max Maier und Heinz Krischke.

Eisstocksportkreis 402 Schwaben e.V.

Kreismeisterschaft Klasse C

Juli 2019 - Am 20. Juli 2019 fand in der Sporthalle in Kühbach die Kreismeisterschaft im Mannschaftswettbewerb Herren der Klasse C statt. Zum Start verpflichtet waren insgesamt 22 Mannschaften, welche in zwei Gruppen aufgeteilt waren. Die ersten 3 Mannschaften beider Gruppen stiegen in die Kreisklasse B auf. Wir die SpVgg Deiningen waren der Gruppe 1 zugeordnet. Die ersten sechs Spiele konnten wir ganz gut mitspielen, doch dann klappte so gut wie nichts mehr. Nach einem anstrengenden jedoch lehrreichen Vormittag und 10 Spielen in den Knochen landeten wir mit 8:12 Punkten den 8ten Platz. Die Platzierungen wie folgt. Gruppe 1: Platz 1. TV Lauingen II, Platz 2. TSV Dinkelscherben II, Platz 3. TSV Wemding , Platz 4.TSV Schlitberg II, Platz 5.ESV Rain II, Platz 6. ESC Weißenhorn II, platz 7. SC Eurasburg II, Platz 8. SpVgg Deiningen, Platz 9. TSV Zusmarshausen I, Platz 10, SV Genderkingen und Platz 11 geht an SC Vöhringen II. Gruppe 2: Platz 1. TSV Oettingen, Platz 2. ESC Weißenhorn II, Platz 3. SV Mindelzell II, Platz 4. SWV Inchenhofen II, Platz 5. BC Aichach II, Platz 6. TSV Zusmarshausen II, Platz 7. TSV Burgau, Platz 8. TSV Straßberg II, Platz 9. SSV Autenried und Platz 10 geht an TSV Dinkelscherben III. Wir gratulieren den ersten 3 Mannshaften beider Gruppen zum Aufstieg in die B Klasse.

Bericht: Werner Besel

Von links: Werner Besel, Christoph Wagner, Ludwig Bengesser und Martin Erdle.

Autenrieder Club der Stadt Höchstädt

Juni 2019 - Zum ersten Mal nahm eine Mannschaft der SpVgg Deiningen am Wanderpokal Autenrieder Cub der Stadt Höchstädt teil. Dieser wurde jedoch auf der Pflasteranlage des TSV Wertingen/ TSV Binswangen ausgetragen, da die Stockbahnen in Höchstädt derzeit nicht bespielbar sind. Meldung war bereits um 7:00 Uhr, da nachmittags der Wanderpokal der Stadt Höchstädt ausgespielt wurde. Da unsere Mannschaft jedoch von Anfang an gegen ihre Gegner nicht viel ausrichten konnten und nur 2 Spiele von 10 gewann, belegten wir nur den 10ten Platz. Immerhin haben wir mit unserem Sieg gegen den TSV Schwabmünchen diese auf Platz 2 verwiesen da sie bis dahin Punktgleich mit dem SV Karlshuld waren jedoch die bessere Stocknote hatten. So sah am Ende die Ergebnisliste wie folgt aus: 1. SV Karlshuld, 2. TSV Schwabmünchen, 3. VFB Oberndorf, 4.VSC Donauwörth, 5. TSV Binswangen, 6. TSG 08 Roth, 7.SC Hausen, 8.ESC Rain, 9. EC Friedberg, 10. SpVgg Deiningen und Platz 11 belegte der SV Dischingen. Unsere Mannschaft bestand aus Manfred Kreisbeck, Bernd Siegfried, Christoph Wagner und Werner Besel.

Bericht: Werner Besel

Wemdinger Hobby-Turnier

Juni 2019 - 7 Mannschaften kämpften beim Wemdinger Hobby Turnier um eine gute Platzierung. Gespielt wurde ab 12:30 Uhr eine Vor- und eine Rückrunde, so das sich jede Moarschaft zweimal begegnete. Nach 12 Spielen, 4 Siegen, 2 Unentschieden und 6 Niederlagen, belegte unsere Mannschaft den 5ten Platz. Der erste Platz ging mit 18:6 Punkten an die Kameraden aus Tagmersheim. Platz 2 VFB Oberndorf, Platz 3 SV Holzkirchen, Platz4 TSV Harburg, Platz 5 SpVgg Deiningen, Platz 6 TSV Oettingen und Platz 7 an die Kameraden des Neumühler EG. Unser Team bestand aus Christoph Wagner, Ludwig Bengesser, Bernd Siegfried und Werner Besel.

Bericht: Werner Besel

Feuerwerks-Turnier zur Nördlinger Mess 2019

Juni 2019 - Wie jedes Jahr während der Nördlinger Mess, trafen sich am Donnerstagabend pünktlich um 18:00 Uhr 8 Moarschaften zum traditionellen Feuerwerks-Turnier. Die Atmosphäre während des Turniers hat etwas Einzigartiges an sich, da sich die Stockbahnen direkt neben Bierzelt, Fahrgeschäften und zig Marktbuden befinden. Für unsere Mannschaft sah der Verlauf des Turniers sehr vielversprechend aus, da sie die ersten fünf Spiele für sich entscheiden konnte. Da jedoch Spiel 6 und 7 verloren wurde, reichte es leider nur noch für den dritten Platz. Oberbürgermeister Hermann Faul ließ es sich nicht nehmen, die Preisverleihung persönlich vorzunehmen und gratulierte dem TSV Harburg zum ersten Platz. Die gesamten Platzierungen: 1.TSV Harburg, 2. SV Holzkirchen, 3. SpVgg Deiningen, 4. SV Auernheim, 5. TSV Oettingen, 6. HC Wacker München, 7. SV Wört, 8. ESC Leinzell. Wie auf Kommando begann nach der Preisverleihung das Feuerwerk und beendete das Turnier.

Bericht: Werner Besel

Von links: Felix Besel, Bernd Siegfried, Christoph Wagner und Werner Besel.

Freies Turnier des TSV Harburg

Juni 2019 - Am 8.Juni 2019 veranstalteten die Stockschützen des TSV Harburg ein freies Turnier und begrüßten insgesamt 22 Moarschaften auf ihren neu gepflasterten Bahnen. Die ersten 11 Moarschaften trafen sich bereits morgens um 7:00 Uhr zur Meldung. Unter ihnen unsere vier Kameraden Bernd Siegfried, Manfred Kreisbeck, Christoph Wagner und Werner Besel. Leider verlief das Turnier nicht so wie wir es uns vorgestellt haben. Mit 2:18 Punkten belegte unsere Mannschaft den Letzten von 11 Plätzen. Die weiteren Platzierungen: 1. TV Lauingen, 2. VSC Donauwörth, 3. SV Tagmersheim, 4. SC Hausen, 5. SpVgg Lagerlechfeld-Graben, 6. SV Holzkirchen, 7.EC Friedberg, 8.FC Gundelfingen, 9. EC Gunzenhausen, 10. TSV Wertingen und auf Platz 11. die SpVgg Deiningen. Am Nachmittag um 13:30 Uhr spielten die restlichen 11 Moarschaften das 2te Turnier.

Bericht: Werner Besel

Asphalt-Turnier des Sportvereins Tagmersheim

Mai 2019 - Am Samstag den 25.05.2019 traten 7 Moarschaften beim Asphalt-Turnier der Tagmersheimer Stockschützen gegeneinander an. Nach der Vorrunde wurde anhand der erreichten Punkte in eine 4er und in eine 3er Gruppe geteilt. Nach einem spannenden kurzweiligen Vormittag belegten unsere Kameraden Bernd Siegfried, Max Maier. Rudolf Schneid und Werner Besel den 6ten Platz.

1. VSC Donauwörth, 2. TSV Wemding, 3.SV Holzkirchen, 4. Stockfreunde Bäumenheim, 5.TSV Harburg, 6. SpVgg Deiningen, 7.FC Ehekirchen.

Bericht: Werner Besel

Eisstockschützen des VSC Donauwörth laden zum Landkreis-DUO-Turnier

Mai 2019 - Auf der Asphaltanlage an der Zirgesheimer Straße traten am 17.05.2019 2 x 7 Moarschaften zum Landkreis-DUO-Turnier an. In der Gruppe spielte jeder gegen jeden und die beiden Gruppenersten traten über Kreuz im Halbfinale an. An diesem Abend erreichten unsere Kameraden Felix Besel und Bernd Siegfried den elften Platz von 14 Mannschaften. Landrat Stefan Rößle übernahm persönlich die Preisverleihung und durfte den Spielern des SV Tagmersheim zum Sieg gratulieren.

Die weiteren Platzierungen: 2. VSC Donauwörth, 3.SV Nordheim, 4. SV Holzkirchen, 5. SV Münster, 6. VFB Oberndorf, 7. SF Bäumenheim, 8. TSV Wemding, 9. FSV Buchdorf, 10. ESF Rain, 11. SpVgg Deiningen, 12. TSV Oettingen, 13. TSV Harburg 1, 14. TSV Harburg 2.

Bericht: Werner Besel

Kreismeisterschaft Zielwettbewerb des Eisstockkreises 402 Schwaben e.V.

April 2019 - Am 28.04.2019 fand in Kühbach die Kreismeisterschaft im Zielwettbewerb statt. Neben weiteren 45 Teilnehmer im Herrenbereich waren auch zwei unserer Kameraden am Start. Werner Besel erreichte mit 88 Punkten den 34 Platz und Bernd Siegfried mit 120 Punkten einen sehr guten 11 Platz.

Bericht: Werner Besel

Gelungener Start in die laufende Saison 2019

April 2019 - Am 13. April 2019 wurde in Roth unter Beteiligung der Deininger Stockschützen ein freies Turnier in der Stockhalle ausgetragen. Das Turnier mit 7 Mannschaften wurde in einer Vor- und Rückrunde ausgetragen. Bei uns mit am Start war zum ersten Mal unser Neuzugang Christoph Wagner. Mit seiner Nervenstärke, Treffsicherheit und sichtlichem Spaß am Spiel, trug er nicht unwesentlich an unserer guten Platzierung teil. Nach gut 6 Stunden und 12 Spielen pro Mannschaft belegten wir einen für uns sehr guten vierten Platz. Alle weiteren Platzierungen wie folgt: Platz sieben EV Pegnitz, Platz sechs TSV Velden/ Mittelfranken, Platz fünf SV Abenberg, Platz vier SpVgg Deiningen, Platz drei eine Damen-Mannschaft des TSV Großberg, Platz zwei Neumühler EG und den ersten Platz belegten verdient die Mannschaft des SSV Höchstädt mit 22:2 Punkten.

Bericht: Werner Besel

Von links:  Christoph Wagner, Ludwig Bengesser, Bernd Siegfried, Werner Besel.